Dr. Markus Strauch
Vita
Jetzt
Bisher
Sonst
 


seit 1994 Trainer, Berater und Coach in den Bereichen 

  • Positive Leadership und Social Entrepreneurship
  • Persönlichkeits- und Organisationsentwicklung
  • Integrales Coaching und Selbstführung
  • Erlebnispädagogik und Umweltpädagogik
  • Zeit- und Selbstmanagement                                        
  • Moderation                      

Wissenschaftliche Tätigkeit in den Bereichen

  • Forschung zu Biographien von Social Entrepreneurs, Universität Freiburg
  • Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Verhaltensbiologie
  • Medizinische Soziologie
  • Caritas- / Diakoniemanagement
  • Aufbau und Leitung Coaching- und Mentoringprogramm am CSI der Universität Heidelberg

Ehrenamtliche Tätigkeiten

  • Jugendarbeit in der Katholischen Jungen Gemeinde (KJG) Görwihl
  • Leitung von Gruppenleiterkursen im Dekanat Waldshut
  • Verbands- und Schulungsarbeit in der KJG der Erzdiözese Freiburg
  • Schulung und Supervision der Mitarbeiter der Nightline e.V. Freiburg
  • Erlebnispädagogische Seminare FS Junge Erwachsene, Erzdiözese FR

Veröffentlichungen

- Friedman V. J., Sykes, I. & M. Strauch (in Druck). "Expanding the realm of the possible: Field theory and a relational framing of social entrepreneurship." In: Dey P. & C. Steyaert (Hrsg.) "Critical Perspectives on Social Entrepreneurship". London: Edward Elgar.
- Strauch , M. (2014). "Innenansichten von Social Entrepreneurs." Dissertation. Universität Freiburg: https://freidok.uni-freiburg.de/dnb/download/9788
- Strauch, M./Schröer, A./Schmitz, B. (2012): "Social Entrepreneurship - Forschungsperspektiven." In: Helmut K. Anheier/Andreas Schröer/Volker Then (Hg.): "Soziale Investititonen." Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften, 205 - 224
- Jäger, U.P./Höver, H./Schröer, A./Strauch, M. (2012): "Experience of Solidarity: Why Executive Directors work for Market-Driven Nonprofits. Nonprofit and Voluntary Sector Quarterly" (Sept., 17, 2012): DOI: 10.1177/0899764012455698
- Strauch, M. (2011). "Stefan Schwall - Innenansichten eines SozialUnternehmers. Der narrativ-biografische Ansatz." In: Schwall & Metelmann (Hrsg.) "Bildungsbürgerrecht: Erziehung als soziales Unternehmen"; S.43-55. Münster: Waxmann.
- Strauch, M. (2010). Selbst-Bilder von Social Entrepreneurs. Innenansichten eines Phänomens. In: GETIDOS (Hrsg.). "Social Entrepreneurship Status quo 2009. (Selbst)Bild, Wirkung und Zukunftsverantwortung."; S.99-106.
http://www.botanik.uni-greifswald.de/fileadmin/getidos/pdfdownload/Tagungsband_Social Entrepreneurship_Status_Quo_2009.pdf
- Strauch, M. (2009). "Social Entrepreneurs und das Gestalten innerer Räume." In: P. Jähnke, G. Christmann & K. Balgar (Hrsg.) "Social Entrepreneurship: Perspektiven für die Raumentwicklung."; S. 103 - 120. VS Verlag. 
- Strauch, M. (2008). "Gestalten gestalten Gesellschaft - Identität, Social Entrepreneurship und Gestalt." Vortrag am 20. Juni 2009 im Rahmen der Gestalttherapieausbildung am Gestalt-Institut-Frankfurt.
- Strauch, M. (2005). "Social Entrepreneurship - Entwicklungshilfe für Deutschland?". Dokumentation des SE-Symposiums vom 11. März 2005
- Strauch, M. (2004). "Die Begründung menschlichen Hilfeverhaltens". Auftragsarbeit für die Canopus Foundation Freiburg i.Br.
- Strauch, M. (2002).  "Das Aufgabenverständnis niedergelassener Ärzte". Eine qualitative Studie mit Allgemeinärzten zwischen medizinischer Fachkraft und Kleinunternehmer. Universität Freiburg i.Br. (2002).


 Top